Anmelden Mein Konto
Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Aktuelle Themen

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Oslo Norwegen
Oslo Norwegen
Oslo Norwegen
Impressionen

Führungen im Munch Museum, Nationalmuseum und Astrup Fearnley Museum

Oslos Kunst und Kultur

Termine:
| 29.08. - 02.09.2024 | 05.09. - 09.09.2024
ab 1.049,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusive
Frühstück inklusive
Grüner Reisen
Hanseat Top Angebot

Reiseverlauf auf einen Blick

Reisezeitraum
 
 
Route für Reisetermin: 29.08.2024 - 02.09.2024 (01)
Oslos Kunst und Kultur

4 Nächte

Routenbeschreibung:

Tag Ort Start Ende
29.08. Anreise / - -
1. Tag, Anreise – Oslo/Norwegen
Anreise per Flug nach Oslo. Vom Flughafen Gardermoen geht es mit dem Flytoget Flughafenzug in nur 19 Minuten vom Flughafen ins Zentrum Oslos. Kurzer Fussweg (10 Min.) zum Hotel. Je nach Ankunftszeit noch Zeit zur freien Verfügung. Das gemeinsame Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Stadt ein..
30.08. Oslo / Norwegen - -
2. Tag, Stadtrundfahrt & Edvard Munch Museum
Nach dem Frühstück erwartet Sie bereits Ihr Reiseleiter, der Ihnen heute die schönsten Sehenswürdigkeiten der norwegischen Hauptstadt näherbringt. Oslo ist bekannt für seine vielen Grünanlagen, Cafés, Restaurants und Museen. Und nicht zuletzt verschafft die herrliche Lage am Oslofjord der Stadt ein besonderes Flair. Bewundern Sie die Skulpturen im Vigeland Park und spazieren Sie auf dem Dach des imponierenden Operngebäudes. Nahe der Oper befindet sich das architektonisch beeindruckende Hochhausviertel “Barcode: Das Rathaus von Oslo wurde 1950 eröffnet und ist für jedermann zugänglich. Der Rathausturm beherbergt das größte Glockenspiel der nordischen Länder, und im Munch-Saal kann man heiraten. Ihre Stadtrundfahrt wird abgerundet durch einen Besuch auf dem Holmenkollen. Hier haben Sie eine wunderbare Aussicht über die Stadt. (Eintritt für das Ski-Museum und den Schanzenturm gegen Aufpreis) Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des berühmten Malers Edvard Munch. Das neue Museum ist 60 Meter hoch und mit recycelten, transparenten und perforierten Aluminiumplatten verkleidet. Mit dem charakteristischen Knick in der Spitze ist das Gebäude im Stadtbild gut sichtbar und von allen Seiten erkennbar. Mit insgesamt 13 Stockwerken und 11 Galerien ermöglicht das MUNCH unterschiedliche Annäherungsweisen an Munchs Kunst und lässt seine Werke mit zeitgenössischer Kunst und anderen Werken von Vertreter*innen der Moderne in Dialog treten. Die festen Ausstellungen basieren auf der Werksammlung des MUNCH, die hier den Raum bekommt, den sie verdient. Der Abend steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.
31.08. Oslo / Norwegen - -
3. Tag, Nationalmuseum & Astrup Fearnley Museum
Vormittags steht das Nationalmuseum auf dem Programm: Das norwegische Nationalmuseum für Kunst, Architektur und Design ist die größte Kunstsammlung Norwegens. Man kann dort Werke des weltberühmten Malers Edvard Munch bewundern, aber auch Werke von Van Gogh, Monet, Picasso und Matisse. Louise Bourgeois, Harriet Backer, Anna- Eva Bergman und Peter Paul Rubens sind einige der Künstler, denen die Besucher im Jahr 2023 begegnen werden. Andere Ausstellungen zeigen norwegisches Kunsthandwerk, einen neuen Blick auf Architekturzeichnungen, einen Einblick in die Geschichte der Wolle und vieles mehr. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch inklusive Führung im Astrup Fearnley Museum - das Zuhause der Astrup Fearnley Sammlung, einer Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst, die zu den bedeutendsten ihrer Art in Nordeuropa zählt. Im Mittelpunkt steht der Erwerb individueller, innovativer Werke. Ursprünglich dominierten junge amerikanische Künstler, aber nun gehören auch bedeutende Künstler aus Europa, Brasilien, Japan, China und Indien dazu. Wechselnde Ausstellungen ergänzen die Werke der festen Sammlung des Museums. Das Museumsgebäude von 2012 wurde vom italienischen Architekten Renzo Piano entworfen, der für Meisterwerke wie das Centre Georges Pompidou, das Auditorium Parco della Musica und das New York Times Building bekannt ist. Es besteht aus drei Pavillons unter einem markanten Glasdach in Form eines Segels. Das Astrup Fearnley Museum ist vom Tjuvholmen Skulpturenpark umgeben. Nutzen Sie den restlichen Nachmittag und Abend für individuelle Besichtigungen oder einfach nur für einen Einkaufsbummel. Langeweile wird in Oslo sicher nicht aufkommen, da die Stadt so viel zu bieten hat: ein Bummel über die Prachtstraße “Karl Johan” bis hin zum königlichen Schloss oder durch Grünerløkka, das ehemalige Arbeiterviertel, mit seinen vielen Geschäften, Cafès und Galerien. Auch ein Besuch der Magic Ice Bar ist sehr empfehlenswert: Umgeben von kunstvollen Eisskulpturen nehmen Sie ein Getränk im Eisglas ein!
01.09. Oslo / Norwegen - -
4. Tag, Fjordsightseeing by Boat, Führung Oper
Um ca. 10.00 Uhr startet die Fjordcruise mit dem Brim Explorer, der eine lärm- und schadstoffarme Fjordkreuzfahrt dank Elektomotor ermöglicht. So kommen Sie der Natur nahe, ohne sie zu stören. Genießen Sie die Aussicht während Sie entlang idyllischer Buchten und ein Labyrinth von Inseln mit kleinen Sommerhäusern fahren. Während Sie die Stadt vom Wasser aus entdecken, jagt ein Fotomotiv das andere (Hovedøya, Dyna Leuchtturm etc.). Am frühen Nachmittag startet die Führung in der Oper Oslo. Die subtilen Variationen in der Struktur des mit Marmor verschönerten Dachs wurden von den norwegischen Künstlern Kristian Blystad, Kalle Grude und Jorunn Sannes designt – die wirklich schöne Oberfläche lädt zum Spazierengehen ein. Unter Ihren Füßen liegen drei sehr unterschiedlich gestaltete Bühnen, eine Vielzahl von öffentlichen Räumen und Hallen sowie ein pulsierender Arbeitsplatz für mehr als 600 Opern- und Ballettprofis. Das Holzdesign mag für Opernhäuser ungewöhnlich erscheinen, ist aber ein Bekenntnis zur norwegischen Architektur und Geschichte. Die bekannte Hufeisenform des Hauptsaals weist auf die Ursprünge des klassischen Theaters hin. Der Hauptvorhang des Theaters wurde vom Künstler Pae White designt. Zum Abschluss genießen Sie noch einmal ein gemeinsames Abschieds-Abendessen und lassen die Eindrücke der letzten Tage Revue passieren.
02.09. Oslo / Norwegen - -
5. Tag, Oslo – Heimreise
Nach einem kurzen Fußweg vom Hotel zum Bahnhof, geht es mit dem Flughafenzug Flytoget zum Flughafen Oslo, von wo aus Sie Ihren Heimflug antreten

Ihre Reise

Willkommen in Oslo! Lassen Sie sich auf dieser Reise verzaubern von historischen Gebäuden, einem lebendigen Hafen und einem besonderen Flair, welcher Sie schnell in Ihren Bann zieht. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der norwegischen Hauptstadt näher kennen. Oslo ist bekannt für seine vielen Grünanlagen, Cafés, Restaurants und Museen. Und nicht zuletzt verschafft die herrliche Lage am Oslofjord der Stadt ein besonderes Fluidum. Im Anschluss besuchen Sie das neue Munch Museum, mit seinen insgesamt 13 Stockwerken und 11 Galerien ermöglicht das MUNCH unterschiedliche Annäherungsweisen an Munchs Kunst. Im weiteren Reiseverlauf warten das norwegische Nationalmuseum für Kunst, Architektur und Design, wo man u.a. Werke von Van Gogh, Monet, Picasso und Matisse bewundern kann und das Astrup Fearnley Museum auf Sie, welches Zuhause der Astrup Fearnley Sammlung ist und zu den bedeutendsten ihrer Art in Nordeuropa zählt. Abgerundet wird diese kulturelle Reise durch eine Führung im achritektonischen Wahrzeichen Oslos, dem spektakulären Operngebäude.


Ihr Hotel:

Das Comfort Hotel Børsparken ist Ihr idealer Ausgangspunkt um Oslo zu entdecken! Das Hotel ist zentral gelegen, nur 350 Meter vom Osloer Hauptbahnhof entfernt, so dass Sie mitten im Geschehen sind und eine Vielzahl an trendigen Restaurants und hervorragenden Geschäften gleich um die Ecke haben. Die Zimmer sind ausgestattet mit Flachbildfernsehern, eigenem Badezimmer mit einer Dusche, Pflegeprodukten, Haartrockner und kostenfreiem WLAN. 

DAS IST ALLES INKLUSIVE

An- & Abreise
  • Inklusive Flüge mit Norwegian von Berlin nach Oslo und zurück in der Economy Class sowie Flytoget Flughafenzug vom Flughafen Oslo ins Zentrum und zurück.
Während der Reise
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Comfort Hotel Børsparken (Landeskategorie: 4 Sterne) in Oslo
  • 1x Welcome-Abendessen am Anreisetag 
  • 1 x Abschieds-Abendessen am 4. Tag 
  • Stadtrundfahrt Oslo mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • Munch Museum inkl. englisch-sprachiger Führung
  • Nationalmuseum inkl. deutsch-sprachiger Führung
  • Astrup Fearnley Museum inkl. englisch-sprachiger Führung
  • Deutsch-sprachige Führung durch die Oper Oslo
  • 2,5 stündige Silent Fjordcruise mit Brim Explorer
  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

 
 

Preise pro Person Euro
im Doppelzimmer 1249
im Einzelzimmer 1549

Wichtige Hinweise

Zahlungsmodalitäten: 20 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

COVID-Hinweis: Für diese Reise gelten die für das Zielgebiet am Abreisetag gültigen Covid-19 Bestimmungen.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 07/23 – alle Angaben ohne Gewähr.

Programmablauf: Bitte beachten Sie, dass es, je nach Bestätigung der Führungen in den einzelnen Museen, zu Änderungen im Programmablauf kommen kann.

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.


Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.