Logo

Mit dem GLACIER EXPRESS zum Matterhorn

Höhepunkte der Schweizer Bergwelt

Termine 2020:
09.06 - 14.06
ab1.399,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Ausflüge inklusiveFrühstück inklusiveFlug inklusiveBahnfahrt inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Dienstag, 9. Juni 2020

Berlin – Davos/Schweiz

Sie fliegen bequem von Berlin nach Zürich. Hier angekommen, werden Sie von der örtlichen Reiseleitung erwartet. Es folgt die gemeinsame Bahnfahrt 2. Klasse nach Davos. Bereits bei Ihrem kurzen Spaziergang vom Bahnhof zum Hotel offenbart sich das herrliche Bergpanorama und Sie können erste Eindrücke von diesem bekannten Luftkurort sammeln.

2. Tag, Mittwoch, 10. Juni 2020

Davos – Erlebnis Schatzalp

Auf einer Sonnenterrasse auf 1861 m ü. M. liegt die Schatzalp, bekannt aus dem Roman „Der Zauberberg“ von Thomas Mann. Mit der Bergbahn erreichen Sie bequem diesen besonderen Ort, der auch heute noch den Besucher auf geheimnisvolle Art gefangen nimmt. Entspannen Sie, genießen Sie die einmalige Aussicht oder spazieren Sie zum Alpinum – in diesem botanischen Garten finden Sie über 3500 alpine Pflanzenarten aus allen Gebirgen der Welt. Mittags haben Sie genügend Zeit für ein individuelles Mittagessen. Rückfahrt mit der Bergbahn am frühen Nachmittag nach Davos.

3. Tag, Donnerstag, 11. Juni 2020

Ausflug BERNINA Express nach Tirano/Italien

Freuen Sie sich auf die einzigartige Fahrt im Panoramawagen des BERNINA EXPRESS von den Gletschern der Schweizer Alpen bis hin zu den Palmen in Italien. Der 2008 zum Weltkulturerbe ernannte Streckenabschnitt der BERNINA-Bahn wurde während der Jahre 1906 bis 1910 mit einer Länge von 61 Kilometern gebaut und von Anfang an elektrifiziert. Er führt in 2.253 Meter Höhe über den legen­dären Bernina-Pass hinunter bis auf 429 Meter. Die Höhendifferenz mit einer maximalen Steigung von 7 Prozent wird hier ohne Zahnstangenstrecken überwunden. Aus diesem Grund findet man auf der Strecke zahlreiche Kehrschleifen, die unterschiedliche Perspektiven bieten. Nicht wenige behaupten, dass das Teilstück von Alp Grüm in 2.091 Metern Höhe nach Poschiavo auf 1.014 Metern der schönste Streckenabschnitt der Schweizer Bahnrouten ist. Die Trassenführung wurde bereits bei Baubeginn so gewählt, dass die Fahrgäste einen möglichst guten und freien Ausblick auf Berge, Gletscher und Täler haben. In der norditalienischen Grenzstadt Tirano steht Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Vielleicht machen Sie einen Rundgang durch das historische Zentrum mit seinen Kirchen und Stadtpalästen und genießen ein individuelles Mittagessen in einem der gemütlichen Restaurants, bevor am Nachmittag die Rückfahrt nach Davos erfolgt.

4. Tag, Freitag, 12. Juni 2020

Fahrt mit dem GLACIER EXPRESS Filisur – Zermatt

Zunächst fahren Sie mit der Bahn von Davos nach Filisur. Hier steigen Sie in den 2. Klasse-Panoramawagen des GLACIER EXPRESS zur Fahrt nach Zermatt ein. Die Fahrt im „langsamsten Schnellzuges der Welt“ gehört sicherlich zu den Höhepunkten dieser Reise. Auf der gesamten Fahrstrecke mit dem berühmten GLACIER EXPRESS – benannt nach dem französischen Wort für Gletscher – von St. Moritz nach Zermatt passiert der Zug 291 Brücken sowie 91 teilweise spiralförmig in den Fels gesprengte Kehrtunnel und überwindet einen Höhenunterschied von nahezu 1.500 Metern. Das Mittagessen wird im Zug eingenommen, mit einem atemberaubenden Ausblick auf die überwältigende Natur. Ein weiteres Erlebnis wirft seine Schatten voraus: die Fahrt durch den 15,5 Kilometer langen Furka-Basistunnel, einem der längsten Schmalspurtunnel der Welt. Auf der Fahrt nach Oberwald überwindet der Zug auf der einspurigen Trasse durch den Tunnel fast 200 Höhenmeter. Nach der Ankunft in Zermatt im Kanton Wallis im Süden der Schweiz wird das Gepäck zum 4-Sterne Hotel Christiania gebracht. Sie selbst gehen gemütlich zu Fuß. Das Hotel mit der großen Wellness-­Oase garantiert einen erholsamen Urlaub.

5. Tag, Samstag, 13. Juni 2020

Tag zur freien Verfügung - Ausflug Gornergrat (zusätzlich nur vorab buchbar)

Die Fahrt zum Gornergrat auf 3.089 Metern Höhe bietet bei klarer Sicht den Reisenden vom Gornergrat aus einen einmaligen Blick auf die überwältigende Alpen- und Gletscherwelt. Im Umkreis von 15 Kilometern sind hier 38 Viertausender zu sehen. Erleben Sie heute ein Meisterwerk der Technik! Die bereits im Jahre 1898 in Betrieb genommenen Gornergratbahn ist die erste elektrisch betriebene Zahnradbahn der Schweiz und sicherlich eine weitere Attraktion der eidgenössischen Zugwelt. Hinter der Jungfraubahn im Berner Oberland ist sie auch die zweithöchste Bergbahn in Europa. Ganzjährig fährt sie auf 9,4 Kilometern hinauf zum Gebirgskamm des Gornergrats. Die Bahn überwindet ab Zermatt eine Höhe von 1.485 Metern. Genießen Sie das einmalige Panorama vom Gipfel aus.

6. Tag, Sonntag, 14. Juni 2020

Heimreise nach Berlin

Heute endet Ihre Reise durch die Schweizer Bergwelt. Bahnfahrt 2. Klasse nach Zürich und anschließender Direktflug nach Berlin.

Ihre Reise

Willkommen in den Schweizer Bergen! Die beliebteste Art die imposante Bergwelt kennenzulernen, ist eine Fahrt mit den berühmten Schmalspurbahnen BERNINA- und GLACIER EXPRESS, die beide zur Rhätischen Bahn gehören. Durch die Panoramafenster der Großraumwagen bietet sich ein herrlicher Rundblick auf die prächtige Bergwelt der Umgebung. Auf seinem Weg nach Tirano überwindet der Zug den 2.253 Meter hohen Bernina-Pass. Auch die Route des GLACIER EXPRESS bietet außergewöhnliche Bahnimpressionen. Seit der Zug am 25. Juni 1930 zum ersten Mal von Zermatt nach St. Moritz fuhr, hat diese Fahrt durch die Schweizer Bergwelt Millionen Reisende fasziniert. Heute ist der Zug die schönste Verbindung zwischen dem vorderen Rheintal, dem Kloster Disentis und der Stadt Andermatt bis zum Wallis mit seinem „Löwen von Zermatt“, dem Matterhorn.

Ihre Hotels: Hotel Europe in Davos Platz (Landeskategorie: 4 Sterne) Direkt im Zentrum von Davos Platz bietet das Hotel Europe 58 modern eingerichtete Zimmer mit eigenem Bad (Badewanne oder Dusche) TV, Schreibtisch, Telefon, Minibar und Safe. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei. Nach einem erlebnisreichen Tag stehen Ihnen Pool, Sauna und Fitnessbereich ebenfalls kostenlos zur Verfügung. Das À-la-carte-Restaurant Scala mit Terrasse serviert gehobene Schweizer und internationale Küche in ungezwungener Atmosphäre.

Hotel Christiania Mountain & Spa in Zermatt (Landeskategorie: 4 Sterne) Das Hotel Christiania Mountain & Spa liegt in traumhafter Naturkulisse mit Blick auf das Matterhorn. In direkter Nähe zur Bergbahn gelegen, ist das familiengeführte Hotel der ideale Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen. Die Zimmer sind mit edler, rustikaler Einrichtung ausgestattet. Der Spa-Bereich ist der größte in ganz Zermatt. Schwimmen und saunieren Sie inmitten einzigartiger Architektur nach einem Tag in den Bergen oder vergessen den Stress und die Hektik während einer der ausgezeichneten Massagen.

Ihre Züge: BERNINA EXPRESS: Der Bernina-Express befährt seit 1973 die Albula- und Berninastrecke der Rhätischen Bahn, eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen überhaupt. Seit dem Sommer 2008 gehört die Strecke zum UNESCO-Welterbe, 2010 feierte die Linie ihr 100-jähriges Jubiläum. Im Panoramawagen genießen die Gäste eine eindrucksvolle Fahrt entlang des gewaltigen Berninamassivs.

GLACIER EXPRESS: Der Glacier-Express brach im Juni 1930 erstmals von Zermatt nach St. Moritz auf – bis in die 40er Jahre hinein noch mit einer Dampflok betrieben. In den 80er/90er Jahren entwickelte er sich dank modernster Technologien zu einem unverwechselbaren Schweizer Tourismusprodukt erster Güte. Im Sommer 2010 feierte der Glacier-Express seinen 80. Geburtstag – und ist jünger, dynamischer und begehrter denn je.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Linienflüge mit SWISS von Berlin nach Zürich in der Economy Class

  • Bahnfahrt 2. Klasse von Zürich Flughafen nach Davos (Umsteigeverbindungen)

Ihre Abreise
  • Bahnfahrt 2. Klasse von Zermatt nach Zürich Flughafen (Umsteigeverbindungen)

  • Linienflüge mit SWISS von Zürich nach Berlin in der Economy Class

Während der Reise
  • Gepäcktransfer in Davos und Zermatt zum/vom Hotel

  • Begrüßungsgetränk

  • 3 Übernachtungen im Hotel Europe (Landeskategorie: 4 Sterne) in Davos Platz mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen im Hotel Christiania Mountain & Spa (Landeskategorie: 4 Sterne) in Zermatt mit Frühstück

  • Berg- und Talfahrt Schatzalp Davos

  • Fahrt mit dem BERNINA EXPRESS 2. Klasse von Davos nach Tirano und zurück

  • Bahnfahrt 2. Klasse von Davos nach Filisur

  • Fahrt mit dem GLACIER EXPRESS 2. Klasse im Panoramawagen von Filisur nach Zermatt

  • 1 x Mittagessen im GLACIER EXPRESS

  • Sitzplatzreservierungen für die Bahnfahrten

  • Schweizer Reiseleitung

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.399,-

im Einzelzimmer

1.519,-

Zusatzleistungen

Aufpreis für Halbpension in den Hotels

135,-

Ausflug Gornergrat

56,-

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Währung: Es gilt der Schweizer Franken (CHF). Wir empfehlen die Mitnahme einer gängigen Kreditkarte.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen, bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstr. 20, 28195 Bremen.

Stand 09/19 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.